Wir ackern
fürs Leben

Standortportrait

Linthe

Neben der landwirtschaftlichen Produktion ist in Linthe ein modernes Lager- und Frischeverarbeitungszentrum entstanden.

Ab Winter 2012 sollte für die KTG Gruppe ein Lagerstandort für Kartoffeln entwickelt werden. Dazu wurde ein Gebäude am südlichen Berliner Ring in Linthe erworben und ein Konzept für den Umbau, des leerstehenden Gebäudes erstellt. Bereits im April 2013 startete der Umbau. Die Gebäudehülle wurde saniert und es wurden isolierende Zwischenwände eingezogen.

Die einzelnen Lagerabteile wurden mit einem Spezialschaumstoff im Deckenbereich isoliert und es wurde in einem erheblichen Maße in Kartoffelsortier- und Aufbereitungstechnik investiert. So sind wir heute am Standort in Linthe in der Lage, nicht nur 12.000 Tonnen Kartoffeln in über 6.450 speziell gefertigten Holzlagerboxen einzulagern, sondern diese Kartoffeln auch aufzubereiten.

Standortportrait Linthe - Kartoffelannahme
In der Kartoffelannahme findet eine grobe Entsandung statt und Fremdkörper werden aussortiert.

Im Rahmen der Anlieferung erfolgt bereits eine Grobsortierung. Nachdem die Ware dann eingelagert und ausgereift ist, erfolgt die weitere Aufbereitung in Form von Sortieren nach Größen, Bürsten, Waschen, Polieren und Trocknen, computerunterstütztes Farbsortieren sowie spätere Verpackung in »CarryFresh-Bags«, »Raschelsäcke« und letztendlich in unsere selbst entwickelte innovative Kartoffelbox, welche wir unter dem Namen »Die Landwirte« über den Lebensmitteleinzelhandel vermarkten. Ebenso sind wir in der Lage, Zwiebeln in gleicher Qualität aufzubereiten.

In der Spitze wickeln wir täglich bis zu 20 LKW mit einem Einzelladegewicht von rund 25 Tonnen ab, das heißt, wir nehmen die Ware qualitätsschonend an, sortieren händisch, füllen in schonende Holzboxen und lagern diese in klimatisierten Lagerräumen ein.

Auf Grund der guten infrastrukturellen Lage des Standortes Linthe freuen wir uns, dass nicht nur ein Lager und eine Weiterverarbeitung errichtet wurden. Mittlerweile befindet sich auch der überwiegende Teil der Verwaltungsaktivitäten der Marke »Die Landwirte« an unserem Standort, welche dafür Sorge tragen, dass die Verbraucher unsere Produkte erwerben können und auch bei der starken Nachfrage des Lebensmitteleinzelhandels eine optimale Lieferquote erreicht werden kann.

Die von unserem Team entwickelte innovative Kartoffelbox hat sich auf der Anuga, der Leitmesse für Lebensmittel, zum meist fotografierten Objekt entwickelt und es sind aus allen Richtungen der Erde Anfragen eingegangen.

Auf Grund der steigenden Nachfrage entwickeln wir derzeit mit einem namhaften Verpackungsmaschinenhersteller eine Spezialmaschine zur Befüllung unserer
Kartoffelbox in einem vollautomatischen Verfahren. Dies bringt erhebliche Mengenvorteile gegenüber dem derzeitigen halbautomatischen Verfahren und ermöglicht es uns, noch schneller auf die Nachfrage des Lebensmitteleinzelhandels reagieren zu können.

Zahlen und Fakten

Standort: Lebensmittelverarbeitung, Frischgemüse, Lager und Anbauflächen

Lagerfläche: 10.000 m2 überdachte und isolierte Hallenfläche

Lagerkapazität: 12.000 t in 6.450 Boxen

Veredelungskapazität: Handverlesen, zeitgleiche Sortierung in bis zu vier Fraktionen; Leistung: 25 t / h

Verpackungsmöglichkeiten:

  • Geklippte Waren von 0,5 kg bis 1,5 kg
  • Carryfresh-Bags von 1 kg bis 3,5 kg
  • Genähte Raschelsäcke von 2,5 kg bis 25 kg
  • Kartoffelbox / Zwiebelbox
  • Big Bag
  • Lose als ganzer LKW mit 27 t

Mitarbeiter: 20

Unsere Geschäftsfelder

AGRAR

Ökologischer und konventioneller Anbau von Marktfrüchten ist unser Kerngeschäft

Wir bewirtschaften mehr als 46.000 Hektar Ackerland für den ökologischen und konventionellen Anbau von Marktfrüchten.

» Weiterlesen

ENERGIE

Biogas – die Energie der Zukunft

Innerhalb unseres integrierten Konzepts betreiben wir Biogasanlagen mit einer elektrischen Anschlussleistung von insgesamt rund 60 Megawatt.

» Weiterlesen

NAHRUNG

Wir liefern natürliche Lebensmittel für mehr als eine Million Menschen

Vom Feld bis auf den Teller – ein einzigartiges Konzept mit riesigem Potenzial.

» Weiterlesen

KTG Agrar SE

Ferdinandstraße 12 (Firmensitz)
D-20095 Hamburg
Tel.: +49 40 303764 - 7
Fax.: +49 40 303764 - 99

An den Eichen 1 (Zweigbüro)
D-16515 Oranienburg
Tel.: +49 3301 575 - 0
Fax.: +49 3301 575 - 200

Copyright © 2015 · KTG Agrar SE · All rights reserved